Kommentare - Epok: gratis Kautabak (verschiedene Sorten verfügbar)

12 Kommentare

zurück zur vorherigen Seite

Kommentar abgeben

 
#12

Von: Marina
am 27.11.2019
Kam heute an :)
 
#11

Von: Martin

am 24.11.2019
Hallo Triple XXX,

vielen Dank für die Info!
 
#10

Von: Triple XXX
am 24.11.2019
Hallo Einfach-Sparsam Team !Bei jps.de/aktionen gibt es für registrierte Mitglieder 30.000 Packungen John Player Special zu "gewinnen".Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt wohl bei 1:1. Also wird wohl jeder eine Packung bekommen.Das "Gewinnspiel geht bis 31.12./Man kann aus 2 Sorten auswählen.Wer noch nicht Mitglied ist einfach jps.de eingeben. (Die Zahl stimmt ! ... 30.000 Packs )
 
#9

Von: Ich
am 21.11.2019
Bei mir funktioniert es nicht. Wenn ich auf Bestellung abschicken gehe meckert das System immer, dass keine Telefonnummer angegeben ist, habe ich aber...ab da an komme ich nicht weiter
 
#8

Von: @Julian
am 12.11.2019
Habe mich auch erst gewundert, aber schau genau hin. Das wird nicht berechnet, wird alles abgezogen.
 
#7

Von: Julian Christ
am 12.11.2019
..von mir wollen die 3,95 Porto :-D :-D
 
#6

Von: Lana
am 12.11.2019
@Jini
Natürlich besitze ich eine extra Mail für GS und werde schon genug mit Werbemüll täglich zugeballert. Wäre außerdem eh nicht für mich gewesen...also:

Enjoy! ;O)

Lana
 
#5

Von: Jini
am 12.11.2019
@Lana, deshalb macht man für Gratis Proben eine extra emailadresse :p
Da kann einem die Werbung dann egal sein ?????????

Meine EPOK sind schon da aber ich trau mich nicht ran ????
(Ebenfalls über gutscheincode erhalten)
 
#4

Von: Jockelchen
am 12.11.2019
Beim Code auf das vorletzte achten! Nicht den Buchstaben O eingeben sondern die Zahl 0...
 
#3

Von: Frank Richter
am 12.11.2019
Code funktioniert nicht
 
#2

Von: Hannilein
am 11.11.2019
# Lana , kann mir nicht passieren da Meldung Code ungültig oder schon eingelöst. Allen Anderen welche bestellen konnten wünsche ich bei dem Konsum ein fröhliches Husten.
 
#1

Von: Lana
am 11.11.2019
Ha ha, und im allerletzten Schritt werden eine Einwilligung zur Werbeflut und die Handy-Nr. verlangt...
Wer Böses denkt...

Kommentar abgeben

zurück zur vorherigen Seite