Sie befinden sich auf

Insider-Tipps

An dieser Stelle finden Sie von unserer Redaktion zusammengestellte "Insider-Tipps", wie Sie beispielsweise an kostenlose Produktproben gelangen können, welche nicht öffentlich angeboten werden können.

Sortieren nach:   Datum  Alphabet  Klicks
Seite: 1 Anzeige: 1 bis 2 von 2

Produktproben per E-Mail anfordern

In unserer Kategorie Produktproben (siehe hier) finden Sie eine Vielzahl von Links zu Online-Formularen für die Anforderung von kostenlosen Proben.

Als Alternative gibt es die Möglichkeit, Gratisproben ohne ein direktes Angebot eines Unternehmens anzufordern. Wir empfehlen hierzu eine Kontaktaufnahme per Email oder Kontaktformular, ggf. auch per Briefpost oder Fax.

So werden oftmals Artikel verschickt, die nicht an die breite Masse verteilt werden. Hierdurch besteht die Möglichkeit, dass Sie wertvollere Gratis-Produkte erhalten.

Linktipp:
Unter diesem Link finden Sie in einem Unterforum auf Geizkragen.de Informationen von anderen Benutzern, bei welchen Anbietern diese bei Anfragen zu Produktproben (z.B. per Email) Erfolg hatten.

 TIPP 

Beschwerdebriefe

Die meisten von uns erleben es regelmäßig: wir sind aus verschiedensten Gründen mit einem Produkt oder einer Dienstleistung unzufrieden.

Mögliche Gründe:
- der Burger war zu kalt
- das Paket hat länger gebraucht, als angegeben
- Schimmel an einem noch haltbaren Produkt
- unfreundlicher Service

Unser Tipp ist, sich in solchen Fällen bei den jeweiligen Unternehmen zu beschweren. Oftmals entschuldigen sich die Firmen anschließend mit Gutscheinen, Gutschriften oder Gratisproben.

Beschwerdebriefe per Post oder Fax beweisen sich in der Regel als wirksamer im Vergleich zu Beschwerden vor Ort oder per Telefon. Die Schreiben sollten individuell formuliert werden.


Seite: 1 Anzeige: 1 bis 2 von 2